StartseiteGruppenObervorschütz

JF Obervorschütz

Soziales Projekt der Jugendfeuerwehr Obervorschütz

Die Jugendfeuerwehr Obervorschütz verbrachte einen Vormittag mit Schülern der Schule am Dom aus Fritzlar.

 

Die Jugendflamme Stufe drei, eine Auszeichnung der Jugendfeuerwehr, erfordert neben einigen feuerwehrtechnischen Aufgaben auch die selbstständige Planung und Durchführung eines sozialen Projektes.  Aus diesem Grund verbrachten sechs Jugendliche der Jugendfeuerwehr Obervorschütz (Bastian Hempel, Tamo Herzogenrath, Daniel Kothe, Nina Sprenger, Nina Steinbrecher, Kira Süme) den Vormittag des 21.08.2017, gemeinsam mit der Grundstufe der Schule am Dom aus Fritzlar, einer Schule für geistig und körperlich Beeinträchtigte.

Gestartet wurde um 9 Uhr mit einem gemeinsamen Frühstück in der Feuerwehr Fritzlar, wo auch das restliche Programm stattfinden sollte.

Im Anschluss daran wurde mit den Schülern über das richtige Verhalten im Brandfall, den sorgsamen Umgang mit Feuer und das Absetzten eines Notrufes gesprochen. Anschließend ging es dann auch endlich zu den Fahrzeugen. Die Gruppe wurde aufgeteilt und während die einen sich die Feuerwehr und die Fahrzeuge anschauen und erleben durften, konnte die andere Gruppe Fallklappen umspritzen.

Gegen 11:30 Uhr wurde sich

zum Abschluss noch einmal gesammelt um  über den Tag zu sprechen und sich zu verabschieden.

 

Weihnachtsfeier der Jugendfeuerwehr Obervorschütz 2016.

Ein aufregendes, erfolgreiches Jahr ging am vergangen vierten Adventswochenende mit der traditionellen Übernachtung, anlässlich der Weihnachtsfeier im Gerätehaus für die Mädchen und Jungs unser Jugendfeuerwehr zu Ende.

 

Weiterlesen...

Kreisentscheid 2016 JFW Obervorschütz

Kreisentscheid der Jugendfeuerwehr

Am Samstag, den 04.06.2016 nahm die Jugendfeuerwehr Obervorschütz mit zwei Staffeln am Kreisentscheid im Knüllwald - Rengshausen teil.

Dieses Jahr stellten sich dem Bundeswettbewerb, 11 Staffeln und vier Gruppen aus dem Altkreis Fritzlar - Homberg. Der Wettbewerb kann als Staffel (6 JF-Mitglieder) oder Gruppe (9 JF-Mitglieder) durchgeführt werden. 

In zwei Disziplinen dem A-Teil und B-Teil  treten die Jugendwehren gegeneinander an und ermitteln so den Sieger in der Staffel oder Gruppen Wertung. 

Im A-Teil wird eine Löschübung nach Feuerwehrdienstvorschrift simuliert. Dabei muss eine Wasserentnahme aufgebaut werden,  C-Strahlrohren vorgenommen werden und verschiedene Hindernisse überwindet  werden.  Am Ende der Übung gilt es, möglichst schnell vier Feuerwehrknoten zu binden. 

Für falsches Kuppeln der Schläuche, oder das falsche überqueren der Hindernisse z.b Wassergraben,  Hürde oder Leiterwand, Fluchen oder fehlerhafte Knoten gibt es Punktabzüge. 

Im B-Teil, ein 400 Meter Staffellauf mit feuerwehrtechnischen Stationen, muss nicht nur gerannt werden, sondern auch feuerwehrspezifische Aufgaben gelöst werden z.B. wird unterwegs ein C-Schlauch aufgewickelt,richtiges Anlegen der Einsatzkleidung vorgeführt oder einen Leinenbeutel ins Ziel geworfen. 

Die benötigte Zeit wird mit der Vorgabezeit, die sich aufgrund des Altersdurchschnitts ergibt, verglichen und  man erhält entsprechend Plus- bzw. Minuspunkte auf die Zeit. Hinzu kommen Minuspunkte bei Fehlern in der Übung. 

Beim diesjährigen Kreisentscheid, haben die Floriansjünger Obervorschütz unsere Stadtjugendfeuerwehr würdig vertreten. Gebannt blicken die Augen der Jugendlichen auf die Wertungsrichter. Sie hatten gerade den ersten Teil mit dem Staffellauf absolviert. 

Dann das Urteil: Einige Kritikpunkt gab es dann doch für die Staffel 1. Entspannung zeigt sich in den Gesichtern der Staffel 2. Sie hatten ihre Aufgabe gut gemeistert und blieben in der Zeit ohne Fehler. 

Weiter ging es mit dem sogenannten A-Teil, dem Aufbau des Löschangriffes. Leider war das Glück der Staffel 1 heute nicht wohl gesonnen und es schlichen sich doch kleine Pannen ein. Die Staffel 2 hatte doch einen großen Druck gegenüber den Älterrn aufgebaut. 

Nach einer tollen Leistung im Staffellauf gaben die Mädchen und Jungen der Staffel 2 bei dem Löschangriff noch ein weiteres Mal ihr Bestes und überzeugten mit Ihrer Leistung nicht nur die Wertungsrichter sondern auch die Betreuer.

Bei der Siegerehrung ging  es dann in die heiße Phase, so konnte die Staffel 1 doch noch ihren Abschluss mit einem ausgezeichneten 8.Platz verbuchen. Die Staffel 2 freute sich über einen erstklassigen 3. Platz. Grandios war es wie beide Staffeln sich über diesen Erfolg freuten und beglückwünschten. 

Am Ende waren sich alle einig, es war ein toller Wettkampf und ein sehr erfolgreicher Tag.

JF Obervorschütz "Saubere Landschaft"

Jugendfeuerwehr Obervorschütz!

 

Am Samstag, den 20.02.2016, beteiligte sich die Jugendfeuerwehr Obervorschütz, ihre Betreuer und einige aktive Kameraden an der  Aktion „Saubere Landschaft“.

Bei schlechtem Wetter wurde, gemeinsam mit anderen fleißigen Helferinnen und Helfer, Abfall in der Gemarkung Obervorschütz gesammelt. Nach der Arbeit ließen sich alle Helfer im DGH die wohlverdiente  Brotzeit schmecken.

Nicht nur Retten, Bergen und Löschen steht für die Feuerwehr,  sondern auch Ihr Engagement im eigenen Dorf.

 

Weihnachtsfeier der Jugendfeuerwehr Obervorschütz

  Am vergangenen Wochenende feierte die Jugendfeuerwehr Obervorschütz im Gerätehaus die Weihnachtsfeier und gleichzeitig den Jahresabschluss für das Jahr 2015.
Weiterlesen...