PKW-Brand A49

  Gegen 05:15 Uhr wurde die Feuerwehr Gudensberg zu einem PKW-Brand auf die A49, Richtung Kassel, alarmiert.
Eine 30-jährige Fahrerin hatte die Kontrolle über den Wagen verloren, prallte gegen die Mittelleitplanke, überschlug sich dann und kam dann auf dem Grünstreifen zum stehen. Dabei fing das Fahrzeug Feuer. Die Fahrerin wurde nur leicht verletzt und konnte den PKW selbst verlassen.

Dabei fing das Fahrzeug Feuer. Die Fahrerin wurde nur leicht verletzt und konnte den PKW selbst verlassen.
Beim Eintreffen der Feuerwehr an der Einsatzstelle stand der PKW bereits im Vollbrand. Der Brand konnte von den Einsatzkräften, die mit 4 Fahrzeugen und 27 Einsatzkräften ausgerückt waren, schnell gelöscht werden.
Auf der Anfahrt fiel bereits ein Hund auf, der auf dem Seitenstreifen der Autobahn Richtung Gudensberg lief. Ein Fahrzeug der Feuerwehr brach die Einsatzfahrt ab und die zwei Mann Besatzung versuchten den Hund einzufangen. Mit viel Einfühlungsvermögen und kleinen Tricks gelang dies auch. Der Hund, der in dem Unfallwagen saß, war an einem Hinterbein stark verletzt. Nach Rücksprache mit der Besitzerin und der Polizei wurde der Hund in eine Tierarztpraxis nach Fritzlar gebracht. Dort wurde er Erstversorgt und den Angehörigen der Besitzerin übergeben Eine weitere Behandlung des Hundes erfolgte dann in einer Tierklinik.

 

Weather data OK
Gudensberg
18 °C

Termine

Letzter Monat August 2017 Nächster Monat
So Mo Di Mi Do Fr Sa
week 31 1 2 3 4 5
week 32 6 7 8 9 10 11 12
week 33 13 14 15 16 17 18 19
week 34 20 21 22 23 24 25 26
week 35 27 28 29 30 31