StartseiteAktuellesÜbungsdienst der Feuerwehr Dorla am 17.06.2019

Übungsdienst der Feuerwehr Dorla am 17.06.2019

Die Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehren sind den letzten Jahren nach Unwettereinsätze immer mehr gefordert. Wobei das Einsatzspektrum vom unter Wasser stehenden Keller über Schlammlawinen bis hin zu Verkehrsbehinderung durch umgestürzte Bäume reicht.

Weiterbildung für Motorsägenführer
Deshalb stand für die ausgebildeten Motorsägenführer der Feuerwehr Dorla eine praktische Ausbildung auf dem Dienstplan. Hier wurden der Umgang und das Vorgehen bei Beseitigung von Sturmschäden geübt. Als Übungsobjekt diente ein umgestürzter Baum im Sommerholz. Unter Fachkundiger Anleitung wurden die verschiedenen Schnitttechniken und das Sägen am liegenden sowie unter Spannung stehenden Holz geübt.

Ausb_Motorsaege11Ausb_Motorsaege13Ausb_Motorsaege12Ausb_Motorsaege15Ausb_Motorsaege14
Ausb_Motorsaege17Ausb_Motorsaege16Ausb_Motorsaege110Ausb_Motorsaege19Ausb_Motorsaege18
Ausb_Motorsaege111

Einsatzmöglichkeiten bei Überschwemmungen
Einsatzmöglichkeiten der Tauchpumpe, der Wasserstrahlpumpe und der klassischen Saugleitung bei Überschwemmungen war ein anderes Ausbildungsthema bei diesem Übungsdienst. Die Einsatzmöglichkeiten der genannten Geräte wurden praxisnah geübt. Als Übungsobjekt diente hier der Schacht des Brunnens und dessen Wasserbehälter in der Frankfurter Straße.

Warnung: Keine Bilder im angegeben Ordner vorhanden. Bitte Pfad kontrollieren!