StartseiteAktuellesFeuerlöwen Dorla: Besuch im Altenheim

Feuerlöwen Dorla: Besuch im Altenheim

Freude und leuchtende Augen


Am gestrigen Mittwoch Abend trafen sich die Feuerlöwen und die Jugendfeuerwehr zum 3. Teil ihres Projektes.
In den vergangenen Wochen haben wir fleißig gebastelt und jede Menge Plätzchen gebacken. Dies haben die Kids aber nicht für sich selbst getan, sondern wir wollten damit anderen Menschen eine Freude machen und den Zauber von Weihnachten verbreiten.

Bepackt mit Plätzchentüten und unseren gebastelten Weihnachtsbäumen ging es ins Altenzentrum Eben-Ezer in den Wohnbereich Ia. Schon beim Reinkommen in den Wohnbereich erhellten sich die Gesichter der Bewohner und wir wurden mit Freude empfangen. Jeder Bewohner bekam ein Tütchen mit den selbstgebackenen Plätzchen sowie einen Weihnachtsbaum überreicht, der durch ein elektrisches Teelicht weihnachtlich leuchtet.

Aber nicht nur der Weihnachtsbaum leuchtete, auch die Augen der Bewohner leuchteten vor Freude. Der ein oder andere öffnete gleich die Tüte und ließ sich die Plätzchen schmecken. Natürlich sollten auch die Pflegerinnen und Pfleger nicht leer ausgehen.
Es war eine gelungene Aktion, die auch den Kindern viel Spaß gemacht hat. Wir wollten den Kindern mit dieser Aktion vermitteln, wie schön und einfach es sein kann, anderen eine Freude zu machen und das man dafür nicht immer eine Gegenleistung bekommen muss. Vielmehr ist der schönste Dank die leuchtenden Augen und die Freude.

 

Wir danken Herrn Berle und Frau Lengemann vom Altenzentrum für die Möglichkeit, unser Projekt bei ihnen durchzuführen und für den leckeren Kinderpunsch.

Altenheim 05_12_20181Altenheim 05_12_20182Altenheim 05_12_20184Altenheim 05_12_20183Altenheim 05_12_20185
Altenheim 05_12_20187Altenheim 05_12_20186Altenheim 05_12_20188Altenheim 05_12_201810Altenheim 05_12_20189
Altenheim 05_12_201812Altenheim 05_12_201811Altenheim 05_12_201814Altenheim 05_12_201813Altenheim 05_12_201815
Altenheim 05_12_201817Altenheim 05_12_201816Altenheim 05_12_201818Altenheim 05_12_201820Altenheim 05_12_201819