Startseite

H1 Hochwasser Kläranlage

Zu einer größeren Menge Wassereinlauf kam es in der Nacht vom Mittwoch auf Donnerstag gegen 3:50 Uhr in der Kläranlage in Maden/Obervorschütz.

 

Dort liefen durch den anhaltenden Regen in der Nacht größere Mengen Wasser in einen Kompressor Raum inkl. Treppenaufgang der dadurch etwa 2. Meter unter Wasserstand.

 

21 Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Maden und Obervorschütz pumpten das eingedrungene Wasser aus dem Kompressor Raum und konnte kurz darauf wieder einrücken.