Startseite

Öl-Spur Gudensberg

Die Feuerwehr Gudensberg wurde gegen 10:15 Uhr zu einer Ölspur in die Besser Straße alarmiert.

 
Vor Ort stellte sich heraus, dass durch einen technischen Defekt an einem PKW eine Ölspur verursacht wurde. Ein Autofahrer hatte einen Defekt an seinem Fahrzeug festgestellt und die frisch verursachte Ölspur bemerkt und verständigte daraufhin die Leitstelle.
Die Ölverschmutzung zog sich, von der Abfahrt A49 aus Richtung Fritzlar kommend über ca.500 Meter in die Besser Straße bis zum abgestellten Pannenfahrzeug.
 
 
Der Fahrbahnbereich wurde mit Ölbindemittel abgestreut und eingekehrt. Hierzu wurden mehrere Säcke mit Ölbindemittel verbraucht und anschließend die Straßenmeisterei mit der Reinigung der Straße beauftragt. Die ebenfalls verständigte Polizei war zur weiteren Absprache mit einem Streifenwagen an der Einsatzstelle anwesend.
 
 
Die Feuerwehr Gudensberg war mit drei Fahrzeugen und zehn Einsatzkräften etwa eine Stunde im Einsatz.